Navi
Tag der Lehre

Tag der Lehre XXL: Ab 2020 in der Wiener Marx Halle

Einblicke in die Berufswelt Geeignete Lehrlinge finden und das Image der Lehre nachhaltig verbessern.
In den letzten 11 Jahren etablierte sich mit dem „Tag der Lehre“ eine Messe zu Lehrberufen, die sich jährlich steigender Beliebtheit bei Besuchern und Partnerunternehmen erfreut. Die Bekanntheit des Events wurde einerseits unter Schuldirektoren, Lehrern, Eltern und Experten sowie andererseits unter Jugendlichen sukzessive aufgebaut. Der Besucherandrang wurde über die Jahre so groß, dass 2014 das Veranstaltungskonzept den veränderten Anforderungen angepasst wurde. Erstmals fand der Event als Tag der Lehre+ an zwei Tagen im Wiener MAK statt. Zuletzt besuchten die jähliche Veranstaltung rund 7.000 Jugendliche.

Aber auch das ist nicht genug um der wachsenden Bedeutung des Themas "Duale Ausbildung" und dem Interesse von Besuchern und Ausstellern gerecht zu werden. Ab 2020 wird der Event daher als Österreichs größte Lehrberufsmesse in der Wiener Marx Halle stattfinden und sich bei einer dreifachen Ausstellerfläche "Tag der Lehre XXL" nennen. Weiterhin sollen Lehrstelleninteressierte bei den Messeständen von Österreichs Top-Ausbildungsunternehmen und Beratungsinstitutionen über spannende Zukunftsperspektiven in der Berufswelt informiert werden. Zudem werden alle organisatorischen Abläufe bis ins letzte Detail hinterfragt und verbessert, um die Teilnahme für Aussteller und Partner so erfolgreich und angenehm wie möglich zu gestalten.

Wenn Sie sich für eine Teilnahme als Aussteller oder Partnerunternehmen interessieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Organisationsteam >>office@tag-der-lehre.at

Auch interessant: